1. Home
  2. Business & Gewerbe
  3. Ein- vs. Multiraumlösung

Ein- vs. Multiraumlösung

TOSHIBA Business-Anwendungen unterscheiden zwischen zwei Systemen: Ein-Raumlösung (RAV) mit bis zu vier Innengeräten in einer Temperaturzone und Multi-Raumlösung (VRF) für große Gebäude mit fast unbeschränkten Möglichkeiten an Innengeräte-­Kombinationen und Temperaturzonen.

Ein-Raumlösung RAV

Die Ein-Raum Lösung für kleinere gewerbliche Anwendungen, wie Büros, Verkaufs- oder Technikräume, bei denen Zuverlässigkeit entscheidend und Dauerbetrieb möglich ist. Hier können bis zu vier Innengeräte gleicher Bauart an ein Außengerät angeschlossen werden. Die Nennkühlleistung beträgt zwischen 2,5 kW und 23 kW.

-> Vielseitig einsetzbar

Die Geräte können für den kleinen Raum bis hin zum großen Shop ein­gesetzt werden.

-> Bis zu vier Innengeräte

Für eine optimale Luftverteilung können mehrere Inneneinheiten ­kombiniert werden.

-> Kühlen oder Heizen

Das System kühlt oder heizt den Raum je nach Wunsch. Damit ist ein ganzjähriger Betrieb möglich.

-> 24 h-Dauerbetrieb möglich

Technik-, Lagerräume oder Labors verlangen nach einem exakt definierten Raumklima, das ganze Jahr über.

TOSHIBA im Serverraum

Ein 12 m2 Serverraum wurde mit einer TOSHIBA Klimaanlage im 24h-Dauerbetrieb auf konstante Temperatur klimatisiert. Das eingesetzte System bietet höchste Betriebssicherheit.

Anforderungen

Das Server-Rack gibt eine Wärme von 5 kW ab. Da eine Raumtemperatur über 35 °C Auswirkungen auf die sensiblen Geräte haben kann, muss der Serverraum 24/7, mit höchster Zuverlässigkeit, gekühlt werden.
Eine konstante Temperatur von 22 bis 25 °C ist empfehlenswert, da sonst Geräte ausfallen können und die Lebensdauer der Server-Gerätelüfter sinkt. Zudem sollte einer Luftentfeuchtung vorgebeugt werden, damit die Klimaanlage effizient arbeiten kann.

Die Lösung

-> System

Zwei Super Digital Inverter Außengeräte für maximale Zuverlässigkeit bis –20 °C Außentemperatur. Zwei Systeme à 7,1 kW Kühlleistung mit platzsparenden Deckengeräten – für 100 % Redundanz und hohe sensible Leistung bei minimalster Entfeuchtung. Die TOSHIBA-Redundanzbox sorgt für Sicherheit und Funktionstransparenz.

-> Steuerung

Steuerung der Redundanzbox über jeden Web-Browser möglich. Ausgabe von Stör- und Betriebsmeldungen.

-> Effizienz

Die Super Digital Inverter Kombination liefert beste Effizienzwerte: SEER-Wert 6,21, A++.

Multi-Raumlösung VRF

Klimasysteme für komplexe Installationen in großen Bauten, wie Büro­gebäuden, Einkaufszentren oder Hotels. Dieses System bietet Ihnen größte Flexibilität. Es können bis zu 64 Innengeräte in einem Kältekreis kombiniert werden. Die Nennkühlleistung beträgt bis zu 168 kW pro Kältekreis.

-> Größte Anlagenflexibilität

Eine gesamte Leitungslänge von bis zu 1.000 m und eine Höhendifferenz bis zu 90 m lassen keinen Wunsch offen.

-> Bis zu 64 Innengeräte

Maximal 64 Innengeräte werden in einem Kältekreis integriert. Mehrere Kältekreise können kombiniert werden.

-> Kühlen und Heizen gleichzeitig

Durch ein 3-Leiter-System ist ein unabhängiges gleichzeitiges Kühlen und Heizen in verschiedenen Räumen oder Gebäudeteilen möglich.

-> Wärmerückgewinnung

Die aufgenommene Wärmeenergie eines Gebäudeteiles kann nahezu verlustfrei in anderen Räumen zum Heizen zur Verfügung gestellt werden.

Updated on 21. November 2018

Related Articles