1. Home
  2. Heim & Büro
  3. Technik und Grundlagen

Technik und Grundlagen

Leiser und stabiler Betrieb

Der TOSHIBA Doppel-Rollkolben­kompressor, aus eigener Entwicklung und Fertigung, besteht im Kern aus zwei gegenläufig rotierenden Scheiben. Das bringt höchste mechanische Stabilität, optimales Gleichlaufverhalten und damit niedrigste Vibrationen. Kurz: TOSHIBA-­Geräte sind leise und langlebig.

Gleichbleibende Temperatur

Wussten Sie, dass eine Klima­anlage nur ca. 15 % ihrer Betriebszeit die volle Leistung benötigt? Das ­TOSHIBA Inverter-System reguliert mit seiner intelligenten Steuerung die Modulationsbreite permanent zwischen 20 % und 100 %. Das erzeugt eine gleichbleibende Temperatur, ohne ständiges Ein-/Ausschalten.

Betriebskosten sparen

Da die Anlage zu 85 % im so­genannten Teillastbetrieb arbeitet, ist die Effizienz in diesem Bereich entscheidend. TOSHIBA Geräte ­liefern gerade dort ihre besten ­Werte. Das ist energieeffizient, schont die Geldtasche und garantiert eine lange Lebensdauer.

Zwei Antriebs-Modi – der Hybrid-Inverter

Zum Antrieb des Kompressors kombiniert TOSHIBA die beiden Prinzipien Pulsamplituden- und Pulsweiten-Modulation (kurz PAM und PWM). Damit reagiert die ­Hybrid-Invertersteuerung auf die beiden Anforderungsprofile, die eine Klimaanlage stellt. Ist der gewünschte Temperaturwert weit entfernt und soll schnell erreicht werden, ist der PAM-Modus aktiv – hier ist „High Power“ angesagt. Ist der Wert erreicht, wird dieser mit dem geringstmöglichen Energieverbrauch (PWM-Modus) gehalten.

Vorteile auf einen Blick:

-> Energieeinsparung

Durch die Hybrid-Steuerung wechselt das Gerät automatisch zwischen Hochleistung und energiesparendem Modus. Damit ist die Stromaufnahme am geringsten.

-> Bessere Temperaturregelung

Durch modulierenden Betrieb erreicht das Gerät sehr schnell die Wunsch­temperatur. Eine stabile Temperatur ist gewährleistet.

-> Einzigartiger Komfort

Die Anlage läuft extrem leise, wodurch Sie in Ihrem Alltag oder im Schlaf nicht gestört werden.

-> Höchster Wirkungsgrad

Besonders im Teillastbereich ist das Gerät hocheffizient. Da alle Geräte sowohl kühlen als auch heizen, können sie ganzjährig eingesetzt werden. In beiden Funktionen wird mindestens die Energieeffizienzklasse A erzielt.

Updated on 25. November 2018

Related Articles